RECOM-HUAT

RECOM-HUAT

Westtransdanubien

Einwohnerzahl: 998.000 EW
Fläche: 11 328 km2
Komitatshauptstädte: Győr, Szombathely, Zalaegerszeg

Die Schwerpunkte der Region: Die Region ist reich an Flüssen (Donau, Raab, Zala), an Seen (Plattensee, Neusiedlersee), Termal- und Heilwasserquellen, National- und Naturparks sowie geschützten Naturgebieten.

Ungarn hat insgesamt 26 Tourismusregionen, davon sind 8 hier zu finden. Das Reichtum an Heil- und Thermalwasserquellen und die frische Luft der Voralpen verleihen der Region Grundlagen für den Wellnesstourismus.
77 Gemeinden der Region gehören solchen Weingebieten an, die sich zur Gänze oder zumindest zum Teil in der Region befinden- Sopron, Somló, Pannonhalma sind die bedeutendsten. In großer Zahl finden wir hier Burgen, Schlösser, Kurien, religiöse Bauten- diese kulturellen Schätze der Region haben eine große Anziehungskraft.

Die Wirstchaftsstruktur ist ausgeglichen (59% der Einwohner arbeiten in der Industrie und 36% in der Dienstleistungsbranche), der Anteil an ausländischen Investitionen ist sehr hoch.
Die Region Ungarn-Mitte, in der sich die Hauptstadt Budapest befindet, liegt bezüglich GDP an erster Stelle und Westtransdanubien bereits an zweiter Stelle in Ungarn. 10% der Unternehmen findet man in unserer Region. Der GDP ist bezogen auf eine Person überdurchschnittlich hoch.

Touristisch gesehen muß man den Wellnesstourismus hervorheben. Die Region hat einen hohen Stellenwert als Weinbau- und Gastronomiegebiet. 77 Gemeinden gehören historischen Weingebieten an. Zu den wichtigsten regionalen historischen Bauten gehören das Eszterházi Schloss in Fertőd, das Schloss Batthyány in Körmend, die Juricsics Burg in Kőszeg. Diese sind jedoch leider im renovierungsbedürftigen Zustand. Viele kultruelle Veranstaltungen werden hier organisert, einige davon haben bereits einen internationalen Namen erlangt. In einigen Gemeinden ist auch der Konferenztorismus bedeutend. Touristische Anziehungspunkte für Naturliebhaber sind die abwechslungsreiche Naturlandschaft mit die reichen Welt der Fauna und Flora. 



Copyright Fotos: Regionalentwicklungsagentur Westtransdanubien

Regionalentwicklungsagentur Westtransdanubien Gemeinnützige GmbH

Die Agentur hat ihre Tätigkeit mit 1. Juli 1999 in Sopron gestartet. Die Agentur übt im Auftrag des West-Transdanubischen Regionalen Entwicklungsrates administrative und Managmenttätigkeiten aus. Darüber hinaus hat sie eine aktive Rolle in der Begleitung von innerregionalen und außerregionalen Beziehungen auf fachlicher Ebene., in der Verbreitung von relevanten Informationen, in der Wirtschaftsentwicklung und in der Anbahnung von lokalen Initiativen.

Die Hauptaufgabe der Agentur ist die Umsetzung des
Regionalentwicklungsprogramms der Region Westtransdanubien /2007-2013/2020) in dem möglichst viele SchlüsselakteurInnen eingebunden werden sollen. Die Agentur agiert als Intermediate Body für das Westtransdanubische Operative Programm und unterstützt AntragsstellerInnen beim lukrieren von ca 144 Mrd. Ft in den Jahren 2007-2013.
 
Die RECOM HU-AT Kontaktperson in Ungarn- Gergely Gyurácz- ist aktiv beteiligt an der Umsetzung von internationalen Aktivitäten der Westtransdanubischen Regionalen Entwicklungsagentur Nonprofit GmbH. Im Rahmen des Projektes unterstützt er bei der Entwicklung von Projekten, in der Auswahl der geigneten Projektziele und beim Aufbau von grenzüberschreitenden Organisationen.

News